Wie findet man die richtige Position im Flügelprofil?

Wenn du neu im Wing Foiling bist, weißt du, dass es schwierig sein kann, die richtige Position auf deinem Board zu finden, um abzuheben. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie schnell zum Erfolg kommen.

Flügelfolienpaket zum Segeln

Setzen Sie Ihre Füße

Um das Abheben des Foils auszulösen, ist die Platzierung der Füße wichtig. Wenn du deine Füße auf die Vorderseite deines Boards stellst, wirst du nicht fliegen, weil das Gewicht nicht richtig verteilt ist. Diese Technik kann jedoch interessant sein, wenn man zum Brett zurückkehren möchte oder wenn man bei starkem Wind überfordert ist.

Um vom Boden abzuheben, müssen Sie den hinteren Fuß nach hinten bewegen und nach dem Gefühl der Umrandung suchen. An diesem Punkt müssen Sie Ihr Gewicht wieder nach vorne verlagern, damit das Brett waagerecht liegt. Wenn Sie neu im Foilen sind, achten Sie auf “touch and go”: Starten Sie das Brett und setzen Sie es mehrmals über ein paar Meter ins Wasser zurück. Mit dieser Technik können Sie lernen, wie Sie den Flug regulieren können.

Die Bedeutung des Blicks

Um Ihre Position zu stabilisieren, müssen Sie auch Ihre Augen benutzen. Indem Sie einen Punkt in der Ferne festlegen, stabilisieren Sie Ihre Position ein wenig mehr. Schauen Sie nicht auf Ihre Füße, sondern immer dorthin, wo Sie hinwollen.

Pumpen der Flügel

Wenn du dann anfängst, dein Brett und deinen Flügel zu beherrschen, kannst du versuchen, den Flug zu provozieren. Um dies zu tun, nennen wir es Pumpen, werden wir wirklich versuchen, mit dem vorderen Bein zu erleichtern, mit dem hinteren Bein zu drücken, um wirklich diese Aufwärtsbewegung zu provozieren und die Bewegung sofort umzukehren. Durch die Beschleunigung dieses Prozesses wird ein Pumpvorgang ausgelöst, der es Ihnen ermöglicht, abzuheben.

Das Pumpen ermöglicht es Ihnen, in leichter Luft zu starten, aber auch, den Start und die Flughöhe zu beherrschen.

Entdecken Sie alle unsere Tutorials zur Flügelfolie