RAPPEL
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Die 6 Schritte zur Vorbereitung deines Wings: Ausrollen, sichern und aufblasen.

In diesem Artikel werden wir Schritt für Schritt erklären, wie du deinen Wing vor dem Segeln vorbereiten kannst: ausrollen, sichern und aufblasen. Schau gerne in unseren umfassenden Leitfaden, um das Wingfoilen zu erlernen .

01

Das Herausnehmen des Wings aus der Tasche

Stelle sicher, dass du die Wing-Tasche öffnest, damit du nicht am Wing ziehst und riskierst, dass er im Reißverschluss hängen bleibt.

02

Rolle den Wing aus

Lege deinen Wing auf den Boden und rolle ihn aus: zuerst die zentrale Bucht, dann jeweils ein Ohr nach dem anderen. Lege jede Partie flach hin.

03

Stecke die Leash des Wings unter die Pumpe

Nachdem der Wing ausgerollt ist, reicht bereits eine Böe, um ihn davonfliegen zu lassen und ihn zu beschädigen. Um dies zu vermeiden, nimm die Leash des Wings und klemme sie unter die Pumpe, bevor du sie aufbläst

04

Verbinde die Pumpe mit dem Wing.

Nimm die Spitze deiner Pumpe und stecke sie in das Ventil auf der Blase. Für mehr Sicherheit kannst du, falls deine Pumpe eine Leine hat, diese am Griff des Wings befestigen.

05

Blaße den Wing auf

Um den Wing effektiv aufzublasen, gib ihm einige Hübe, um ihn zu formen (blase ihn nicht sofort komplett auf). Um die Schläuche richtig zu positionieren, kannst du leicht auf die Hüllen klopfen, dies ermöglicht eine ordnungsgemäße Inflation. Blase dann bis zu einem Druck von 6-7 PSI vollständig auf.

06

Trenne die Pumpe vom Wing

Nachdem der Wing gut aufgeblasen ist, kannst du die Pumpe abkoppeln und das Ventil schließen

Added to cart!
  • No products in the cart.