RAPPEL
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Wie wechselt man die Füße beim Wingfoilen?

Das Umstellen der Füße während der Manöver beim Wingfoilen ist für Anfänger nicht einfach. Du musst deine Geschwindigkeit, deinen Wing und dein Board managen. Hier sind einige Tipps, wie du beim Wingfoilen deine Füße umstellen kannst.

Schau gerne in unseren
umfassenden Leitfaden zum Erlernen des Wingfoils
.

Beim Wingfoilen kannst du deine Füße vor oder nach dem Manöver wechseln. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, und es könnte davon abhängen, ob er sich im Goofy- oder Regular-Stance wohlfühlt.

Um deine Füße vor oder nach dem Manöver zu wechseln, solltest du den Wing bereits anheben, um eine gute Sicht zu haben, und überprüfen, dass niemand hinter dir ist. Sicherheit geht vor!

Dann musst du darauf vorbereitet sein, dass beim Wechseln der Füße das Board dazu neigen wird, wieder auf dem Wasser zu landen. Du wirst also versuchen, kurz vor dem Wechsel etwas zu pumpen, um das Board wieder abheben zu lassen und höher auf dem Wasser zu sein.

Die Umkehrbewegung erfolgt entweder Fuß für Fuß oder, wenn du dich wohlfühlst, indem du einen Sprung machst. An diesem Punkt wird der hinterste Fuß die Position des vorderen Fußes übernehmen.

In Bezug auf die Flugbahn wird das Board am Ende des Fußwechsels wieder landen wollen. Daher muss schnell wieder gestartet werden, um einen stabileren Flug für die Vollendung des Manövers aufzunehmen. Verwende deinen Blick, um zu versuchen, deine Position zu fixieren. Richte ihn auf einen Punkt in der Ferne und vermeide es, auf deine Füße zu schauen!

Added to cart!
  • No products in the cart.