RAPPEL
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

EPISODE 2 - TAKE-OFF AND FOOT PLACEMENT

Für den Start im Surf Foil neigen wir dazu, die Reflexe des Wellenfangs beim Surfen zu verwenden, das heißt, das Board auf die falsche Seite zu stellen. Leider funktioniert es beim Foil Surfen nicht so.

Was wir Ihnen empfehlen, ist, sich auf den Start mit einem Wellenfang zum Strand hin und senkrecht zur Welle zu konzentrieren. Das Foil wird dann versuchen, wie der Flügel eines Flugzeugs abzuheben. Die Idee ist, das Board wirklich gegen die Wand der Welle zu drücken.

Wenn Sie Ihren Start machen, um sich aufzurichten, müssen Sie sich mit Ihrem vorderen Fuß aufrichten, vielleicht sogar übertreiben, indem Sie ihn weiter nach vorne stellen als gewöhnlich. Versuchen Sie nicht, sich zu drehen und die Welle nach links oder rechts zu brechen, sondern üben Sie lieber, indem Sie sich zum Strand hinwenden. Wenn Sie losfahren, müssen Sie sich, wie beim Surfen, von der Gischt tragen lassen, aufstehen und dann leichter werden. Wir werden uns nicht aufrichten, wenn das Foil bereits oben ist, sonst wird es sehr technisch.

Und um ein wenig weiter zu gehen, wenn Sie anfangen, den Einstieg in die Wellen ein wenig zu beherrschen, nachdem Sie geflogen sind, ist es wirklich nach dem Einstieg in die Welle, dass Sie anfangen zu drehen und versuchen, die Wand zu fangen, und dann die Energie der Welle nutzen, um die Schulter zu verlassen und in Richtung offenes Meer zu pumpen, um die folgenden Linien zu holen.

Added to cart!
  • No products in the cart.